Test-Ende gut, alles gut: Blackbox-Tests mit Whitebox-Metriken ergeben keine Graybox-Tests

MicroConsult-Trainer Remo Markgraf widmet seinen Vortrag auf dem ESE Kongress 2021 der Fragestellung, wie man eine möglichst hohe Qualität mit wenig Testaufwand erreicht. Sein Vortrag richtet sich an Entwickler, Software-Architekten, Tester, Projektleiter und Produktmanager.

Test-Ende gut, alles gut: Blackbox-Tests mit Whitebox-Metriken ergeben keine Graybox-Tests weiterlesen

Genug Spielraum in der Anwendung: Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434

Auf dem ESE Kongress 2021 beleuchtet Marcus Gößler in seinem Kompaktseminar die „ISO/SAE 21434 Road Vehicles — Cybersecurity Engineering“. Vorgehen, Analysen und Bewertungen stehen dabei im Mittelpunkt.

Genug Spielraum in der Anwendung: Automotive Cybersecurity nach ISO/SAE 21434 weiterlesen

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 3: Software-Architektur

Welche Ziele in einem Software-Projekt werden maßgeblich davon beeinflusst, ob es sich um ein Multicore-Design mit Safety- und Security-Aspekten handelt?

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 3: Software-Architektur weiterlesen

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 2: Durch umfassende Software Requirements typische Fehler vermeiden

In den Software-Anforderungen beschreiben Entwickler den Zweck und die Absicht eines Softwaresystems sowie dessen (externes) Verhalten. Welche Erwartungen haben Nutzer an das Softwareprodukt, und wie benutzerfreundlich ist es? Wie übersichtlich ist der Programmaufbau, wie strukturiert die Programmierung und wie verständlich die Dokumentation? Mithilfe dieser und anderer Fragen lassen sich viele Fehler vermeiden. 

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 2: Durch umfassende Software Requirements typische Fehler vermeiden weiterlesen

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 1: Wie Multicore, Safety- und Security-Aspekte die Softwareprojekte von heute verändern

Embedded-Softwareentwicklung findet heute in den meisten Fällen immer noch für eine Singlecore-Umgebung statt. Doch Software steuert immer komplexere Abläufe, die nur in Multicore-Umgebungen funktionieren. Für die Entwicklung ergeben sich daraus neue Herausforderungen.

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 1: Wie Multicore, Safety- und Security-Aspekte die Softwareprojekte von heute verändern weiterlesen

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil II: Projektspezifisches Cybersecurity Management

Welche Ziele, Anforderungen und Richtlinien dienen als Grundlage für ein gemeinsames Verständnis der Cybersecurity-Perspektive bei der Entwicklung von Fahrzeugen im Straßenverkehr? Wie definiert man die Prozesse und managt die Risiken in Übereinstimmung mit ISO 31000? 

Der zweite Teil der Beitragsreihe beleuchtet das projektspezifische Cybersecurity Management –  Ziele, Planung und Assessment.

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil II: Projektspezifisches Cybersecurity Management weiterlesen

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil I: Einführung und übergreifendes Cybersecurity Management

Welche Ziele, Anforderungen und Richtlinien dienen als Grundlage für ein gemeinsames Verständnis der Cybersecurity-Perspektive bei der Entwicklung von Fahrzeugen im Straßenverkehr? Wie definiert man die Prozesse und managt die Risiken in Übereinstimmung mit ISO 31000?

Der erste Teil bietet eine Einführung in die Thematik und beleuchtet das übergreifende Cybersecurity Management – Ziele, Governance & Culture.

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil I: Einführung und übergreifendes Cybersecurity Management weiterlesen

Test-Driven Development von Embedded-Systemen – Teil 2: Die drei TDD-Regeln der kleinen Schritte

Test-Driven Development (TDD) ist die Umsetzung des Test-First-Ansatzes im Komponententest und steht für das Schreiben der Unit-Testfälle vor der eigentlichen Implementierung. Die Einhaltung von nur drei Regeln und ein paar Tricks im Umgang mit dem Target-Hardware-Bottleneck ermöglicht TDD auch für Embedded-Systeme.

Test-Driven Development von Embedded-Systemen – Teil 2: Die drei TDD-Regeln der kleinen Schritte weiterlesen

Test-Driven Development von Embedded-Systemen – Teil 1: Test-First-Ansatz und TDD-Cycle

Test-Driven Development (TDD) ist die Umsetzung des Test-First-Ansatzes im Komponententest und steht für das Schreiben der Unit-Testfälle vor der eigentlichen Implementierung. Die Einhaltung von nur drei Regeln und ein paar Tricks im Umgang mit dem Target-Hardware-Bottleneck ermöglicht TDD auch für Embedded-Systeme.

Test-Driven Development von Embedded-Systemen – Teil 1: Test-First-Ansatz und TDD-Cycle weiterlesen

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity

Auf dem in diesem Jahr virtuellem ESE Kongress 2020 gewährt Marcus Gößler in seinem Seminar Einblicke in die mit Spannung erwartete “ISO/SAE 21434 Road Vehicles — Cybersecurity Engineering”. Jetzt anmelden und Early-Bird-Ticket sichern!

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity weiterlesen