Sicherheit im IoT: „Das größte Risiko ist der Mensch“

Durch das Internet der Dinge vervielfachen sich die Risiken von Hackerangriffen, denn jedes mit dem Netz verbundene Gerät ist ein potenzielles Einfallstor. Peter Siwon, Business Development Manager bei MicroConsult, und Michael Schnelle, Consultant bei Mixed Mode, schildern im Interview die größten Risiken und erläutern Schutzstrategien.

Sicherheit im IoT: „Das größte Risiko ist der Mensch“ weiterlesen

Embedded-Software-Design: Anforderungen entwickeln und Architekturen verfeinern

“Predictive Maintenance” wird laut Experten in den nächsten fünf bis zehn Jahren bei so gut wie allen rotierenden Maschinen die Norm sein. Die rasante Entwicklung der Sensortechnologie und der künstlichen Intelligenz beschleunigt dieses Tempo zusätzlich. Die hierzu mit dem Internet of Things (IoT) verbundenen Embedded-Systeme stellen immer komplexere Anforderungen an das Design. Wer im Vorfeld durchdachte Anforderungen entwickelt und die Architektur konsequent mit Software-Design verfeinert, sichert Software- und Produktqualität.

Embedded-Software-Design: Anforderungen entwickeln und Architekturen verfeinern weiterlesen

Mit durchdachter Software-Usability Wettbewerbsvorteile erzielen

Die Qualität von industrieller Software stellt für Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Der Projekterfolg steht dabei im direkten Zusammenhang mit einer hohen Bedienqualität. Die Kommunikation zwischen Mensch und Computer basiert auf Kenntnissen der Informatik, Psychologie, Ergonomie und Arbeitswissenschaft. Entwickler können auf bewährte Prozesse, Tests und Analysen zugreifen, die ihnen wertvolle Einsichten liefern.

Mit durchdachter Software-Usability Wettbewerbsvorteile erzielen weiterlesen

Funktionale Sicherheit: Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen

Ein  ganzheitlicher Ansatz und das entsprechende Wissen um die Details sind essentiell, wenn es um das Erstellen von funktional sicheren Systemen geht. Die Integrität der Software lässt sich durch strukturierte und zielgerichtete Methoden und Techniken erreichen.

Funktionale Sicherheit: Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen weiterlesen

Safety-Konzepte für Aurix-Mikrocontroller

Soft- und Hardwareentwickler wissen die Safety Management Unit der Aurix-Mikrocontroller als eigenständige Einheit für Fehlerbehandlungen zu schätzen.

Neue Regeln im Zusammenhang mit funktionaler Sicherheit sowohl in der Industrie als auch im Automobilbereich treiben die Verbreitung von Multicore-Systemen wie Aurix weiter voran. Einerseits reagieren die Hersteller damit auf Kundenwünsche nach höherer Integration, um die Komplexität und die Kosten von Systemen zu reduzieren. Andererseits ergeben sich daraus Effizienzsteigerungen bei der Realisierung von Safety-zertifizierten Systemen (IEC 65108, ISO 26262). Zusammen mit Forderungen aus Software-Spezifikationen (z.B. AUTOSAR) bieten sich aktuell viele neue Möglichkeiten für den Einsatz von Multicore-Systemen an.

Safety-Konzepte für Aurix-Mikrocontroller weiterlesen

Sichere Hinweise auf drohende Software-Erosion und was Sie dagegen tun können

Erfolgreiche Embedded-Software wird meist über einen langen Zeitraum hinweg entwickelt. Dabei kann es passieren, dass hin und wieder Beziehungen in den Code eingebaut werden, die dort nichts zu suchen haben. Mit der Zeit weicht die Software immer stärker von der geplanten Architektur ab – die Software-Erosion befindet sich in vollem Gange.

Sichere Hinweise auf drohende Software-Erosion und was Sie dagegen tun können weiterlesen

Objektorientiertes Testen von Embedded-Software

Die Einführung von C++ in ein Embedded-Projekt ist für die meisten Teams eine große Herausforderung. Unterschätzt man den Aufwand, verzögert sich dadurch unter Umständen die ganze Entwicklung. Und jetzt soll die C++ Software mit zusätzlichen komplexen Tests noch auf Sicherheit hin geprüft werden?

Lässt sich denn Qualität überhaupt in eine C++ Software hineintesten?

Objektorientiertes Testen von Embedded-Software weiterlesen

Safety & Security: Auf bekannte und bewährte Methoden setzen

Die Betriebssicherheit von softwareintensiven Embedded-Systemen ist eng mit dem Schutz vor unbefugtem Zugriff oder einem gezielten Angriff verbunden. Die dazu notwendigen Maßnahmen stellen Software- und Hardwareentwickler gleichermaßen vor hohe Herausforderungen.

Safety & Security: Auf bekannte und bewährte Methoden setzen weiterlesen

ISTQB-Test – MicroConsult Training mit höchster Erfolgsquote bei der Zertifizierung

Das Testen von Software ist ein wichtiger Bestandteil der Softwareentwicklung. Auch Firmen, deren Kerngeschäft traditionell in der Herstellung und Hardware liegt (z.B. beim Maschinenbau und in der Automobilindustrie), haben mittlerweile die Wichtigkeit des Softwaretestens erkannt.

ISTQB-Test – MicroConsult Training mit höchster Erfolgsquote bei der Zertifizierung weiterlesen

Safety und Security in Multicore-Systemen: So gelingt die Implementierung

Die Anforderungen an sicherheitsrelevante Steuerungen steigen stetig. Multicore-Architekturen bewältigen diese Aufgaben am besten und werden deshalb vermehrt angeboten und eingesetzt. 

Die Sicherheitsnormen definiert man in den verschiedenen Industriezweigen je nach der möglichen Gefährdung zum Beispiel durch ein Gerät, eine Maschine oder ein Fahrzeug. Damit eine funktionale Sicherheit des Systems oder der Maschine gewährleistet werden kann, werden bei einem höheren Gefährdungsgrad umso mehr Überwachungsmechanismen eines Systems gefordert. Bekannte Beispiele hierfür sind die SIL- und ASIL- (Automotive SIL) Spezifikationen.

Safety und Security in Multicore-Systemen: So gelingt die Implementierung weiterlesen