Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 2: Durch umfassende Software Requirements typische Fehler vermeiden

In den Software-Anforderungen beschreiben Entwickler den Zweck und die Absicht eines Softwaresystems sowie dessen (externes) Verhalten. Welche Erwartungen haben Nutzer an das Softwareprodukt, und wie benutzerfreundlich ist es? Wie übersichtlich ist der Programmaufbau, wie strukturiert die Programmierung und wie verständlich die Dokumentation? Mithilfe dieser und anderer Fragen lassen sich viele Fehler vermeiden. 

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 2: Durch umfassende Software Requirements typische Fehler vermeiden weiterlesen

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 1: Wie Multicore, Safety- und Security-Aspekte die Softwareprojekte von heute verändern

Embedded-Softwareentwicklung findet heute in den meisten Fällen immer noch für eine Singlecore-Umgebung statt. Doch Software steuert immer komplexere Abläufe, die nur in Multicore-Umgebungen funktionieren. Für die Entwicklung ergeben sich daraus neue Herausforderungen.

Software-Entwicklung neu gedacht – Teil 1: Wie Multicore, Safety- und Security-Aspekte die Softwareprojekte von heute verändern weiterlesen

ESE 2021 wird wieder digital

Im letzten Jahr war es eine Premiere: Deutschlands großer Leitkongress der Embedded-Softwarebranche wurde digital. Viele Vorteile haben das Organisationsteam, Teilnehmer und Partner/Sponsoren überzeugt, dass ein virtueller Kongress auch in diesem Jahr die beste Lösung ist – digital, interaktiv, coronasicher und mit bewährt großem Umfang und fachlicher Tiefe. 

ESE 2021 wird wieder digital weiterlesen

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil II: Projektspezifisches Cybersecurity Management

Welche Ziele, Anforderungen und Richtlinien dienen als Grundlage für ein gemeinsames Verständnis der Cybersecurity-Perspektive bei der Entwicklung von Fahrzeugen im Straßenverkehr? Wie definiert man die Prozesse und managt die Risiken in Übereinstimmung mit ISO 31000? 

Der zweite Teil der Beitragsreihe beleuchtet das projektspezifische Cybersecurity Management –  Ziele, Planung und Assessment.

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil II: Projektspezifisches Cybersecurity Management weiterlesen

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil I: Einführung und übergreifendes Cybersecurity Management

Welche Ziele, Anforderungen und Richtlinien dienen als Grundlage für ein gemeinsames Verständnis der Cybersecurity-Perspektive bei der Entwicklung von Fahrzeugen im Straßenverkehr? Wie definiert man die Prozesse und managt die Risiken in Übereinstimmung mit ISO 31000?

Der erste Teil bietet eine Einführung in die Thematik und beleuchtet das übergreifende Cybersecurity Management – Ziele, Governance & Culture.

Eine gemeinsame Sprache für die Cybersecurity – Teil I: Einführung und übergreifendes Cybersecurity Management weiterlesen

Der ESE Kongress wird digital

Es ist eine Premiere: Deutschlands großer Leitkongress der Embedded-Softwarebranche kommt zu Ihnen nach Hause oder ins Büro – digital, interaktiv, coronasicher und mit bewährt großem Umfang und fachlicher Tiefe. 

Der ESE Kongress wird digital weiterlesen

Datensicherheit als Schlüsselkriterium für moderne mobile Systeme

Mit den neuen Generationen von Multicore-Mikrocontrollern können höchste Anforderungen an vernetzte Systeme und Datensicherheit erfüllt werden. Doch Entwickler brauchen von den Anforderungen bis hin zur Implementierung das richtige Wissen, um Daten in dieser Umgebung effizient zu schützen.

Datensicherheit als Schlüsselkriterium für moderne mobile Systeme weiterlesen

Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 3)

Das sagen die Experten

Im Zuge der Recherchen zum Beitrag „Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an“ hat MicroConsult Embedded-Experten befragt und Ratschläge wie Statements zu Qualität und Sicherheit erhalten, die wir in den folgenden Punkten zusammengefasst haben.

Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 3) weiterlesen

Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 2)

Alle Projektbeteiligten qualifizieren und informieren

Wie kann man als Entwickler sichere und qualitativ gute Software entwickeln? Zunächst einmal muss man sich darüber im Klaren sein, dass Sicherheit und Qualität keine Zufallsprodukte sind – sie sind das Ergebnis gezielter Maßnahmen während des gesamten Entwicklungsprozesses. Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 2) weiterlesen

Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 1)

Entwickler unter Zeitdruck

So wie in alten Mythen Drachen die Menschen plagten und ihr Leben bedrohten, stellen heute technisch unsichere Systeme eine Gefahrenquelle dar. Der entscheidende Unterschied: Während die Drachen in das Reich der Fabeln gehören, sind technische Systeme als potentielle Gefahrenquellen Teil unseres Alltags.

Den Drachen bändigen – Sichere Software von Anfang an (Teil 1) weiterlesen