Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

MicroConsult auf dem Embedded Software Engineering Kongress

 

MicroConsult ist nicht nur als Veranstalter, sondern auch als Aussteller sowie mit folgenden Beiträgen auf dem ESE Kongress 2022 vertreten:

 

Dynamische versus statische Polymorphie mit C++

Die richtige Entscheidung treffen

Dieser Vortrag richtet sich an Embedded-Softwarearchitekten und -entwickler und deckt folgende Themen ab:

  • Überblick und Zusammenfassungen
  • Vorstellung Polymorphie, Bedeutung von dynamisch und statisch
  • Durchgängiges Beispiel: Eine nicht thread-safe Klasse wird wahlweise durch Critical Section oder Mutex thread-safe und ist später auch durch weitere Schutzmechanismen, wie z.B. Semaphore, erweiterbar
  • UML-Modell und C++ Code zur dynamischen Polymorphie
  • UML-Modell und C++ Code zur statischen Polymorphie
  • Vergleich beider Implementierungsvarianten bezüglich Performance und Speicherverbrauch auf einem Embedded-Target


Die Teilnehmer sind nach dem Vortrag in der Lage zu entscheiden, ob dynamische oder statische Polymorphie das passende Konzept für ihre Software-Architekturen ist. Sie verstehen Polymorphie in der Software-Entwicklung und wenden diese an. Zudem erlangen sie Wissen über deren Modellierung mit der UML und Implementierung in C++.

Thomas Batt, DI 06.12., 09:45 h, Track Implementierung I

Diese MicroConsult-Trainings behandeln das Thema im Detail >>

 

Aktuelles zum neuen Cortex-M85

Das neue Flaggschiff der Armv8.1-M Architektur

Mit dem Cortex-M85 gibt es nun einen echten Nachfolger für den bislang leistungsstärksten M7. Neben den M7-Fähigkeiten deckt der M85 zusätzlich die Machine-Learning-Fähigkeiten des M55 mit ab und ist damit nicht nur das schnellste, sondern auch das universellste neue Familienmitglied der im Jahr 2019 veröffentlichten Armv8.1-M-
Architekturerweiterung.

Die meisten Armv8-M Neuerungen, wie TrustZone, verbesserte MPU und Stack Limits, sind durch den M23 und M33 weitgehend bekannt. Mit der Einführung des M85 werden viele Entwickler aber vermutlich zum ersten Mal mit den über 150 zusätzlichen Befehlen und neuen Features der Armv8.1-M Architektur in Kontakt kommen.

Dieser Vortrag stellt wesentliche Neuerungen der Armv8.1-M-Architekturerweiterung des M85 im Überblick vor.

Grobe Agenda:
- Cortex-M Architekturen im Überblick
- Cortex-M85 Building Blocks und Performance
- Kurzüberblick über Armv8-M Features (M23, M33, M55, M85)
- Trustzone, neue MPU, StackLimits
- Machine Learning mit Helium M-Profile Vector Extension (MVE)
- Low-Overhead Branch Extension
- Pointer Authentication und Branch Target Identification
- Schritte zur Migration von Armv7 zu Armv8.1 Projekten
- Ausblick

Nutzen:
Die Teilnehmer:innen lernen die Begriffe und technischen Grundlagen für den Update eines Projektes von Cortex-M7 zu Cortex-M85 oder für den Neustart eines M85 Projektes kennen.

Machine Learning in the Edge ist ein großes Wachstumssegment, das der M85 sehr gut abdeckt. Es macht also Sinn, sich den M85 rechtzeitig im Überblick anzusehen.

Zielgruppe: Entwickler, Projektmanager

 

Remo Markgraf, DO 08.12., 15:35 h, Track FPGA & Core

Diese MicroConsult-Trainings behandeln das Thema im Detail >>

 

MicroConsult auf dem ESE Kongress

MicroConsult als Veranstalter ist jedes Jahr mit einem Ausstellungsstand sowie mit zahlreichen Beiträgen auf dem
ESE Kongress vertreten: