Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

MicroConsult auf dem Embedded Software Engineering Kongress

 

MicroConsult war nicht nur als Veranstalter, sondern auch als Aussteller sowie mit folgenden Beiträgen auf dem ESE Kongress 2019 vertreten:

 

Vortrag

Test First – erst testen, dann denken?

Test-Driven Development von Embedded-Systemen
In diesem Vortragerfahren Sie, wie Sie die Qualität Ihrer Produkte durch den Test-First- und Test-Driven-Development-Ansatz steigern und die Wartungskosten senken können. Sie erlernen das grundsätzliche TDD-Vorgehensmodell und kennen potentielle Anwendungsgebiete sowie die Vor- und Nachteile. Sie lernen, worauf es bei der Auswahl geeigneter Tools im Embedded-Umfeld ankommt. Dies sichert spätere Veränderungen ab und erhöht die Wiederverwendbarkeit.

Remo Markgraf, DO 05. Dezember, 11:45 h

Diese MicroConsult-Trainings behandeln das Thema im Detail >>


Kompaktseminar

Wer fürchtet sich vor Cortex-R52?

Eine Einführung in den neuen Embedded-Core von Arm

Das Seminar gibt eine fundierte Einführung in die neue Core-Architektur Cortex-R52. Diese ist speziell für Anwendungen in Embedded-Systemen und Automotive konzipiert. Sie unterstützt Multicore-Implementierungen sowie Elemente der funktionalen Sicherheit. Beides sind Felder, die den gesteigerten Anforderungen nach mehr Rechenleistung und gleichzeitiger Gewährleistung funktional sicherer Systeme Rechnung tragen. Erste Implementierungen sind als Bemusterungen bereits auf dem Markt, und es ist abzusehen, dass weitere folgen werden.

Für Neueinsteiger in die Arm-Cortex-Welt bietet dieses Seminar eine kompakte Chance, die Besonderheiten der Architektur kennenzulernen und Unterschiede zu anderen Prozessoren einzuschätzen. Für Anwender anderer Arm-basierter Prozessoren wie Cortex-M oder Cortex-A werden die Unterschiede deutlich und bilden die Grundlage zu einer strukturierten Auswahl und effizienten Nutzung.

Marcus Gößler, FR 06. Dezember, 09:00 h

Diese MicroConsult-Trainings behandeln das Thema im Detail:

 

Keynote

Woran starb das Projekt?

Am Mittwochbetreibt Dipl.-Ing. Peter Siwon, Mitgründer und Projektleiter des ESE Kongress und Experte für Systemisches Projektmanagement, in seiner Keynote eine heiter-erkenntnisreich-makabre Ursachenforschung zum Tod von Projekten. Begleitet wird er von seinem Projektgeier Georg. Mit Objekten aus seinen Kühlfächern und unterhaltsamen Demonstrationen liefert Dr. Med Thod einen erkenntnisreichen Post-Mortem Dump der besonderen Art. Dazu beleuchtet er einige grundlegende Todesursachen und gibt Hinweise auf unverzichtbare Überlebensprinzipien nicht nur für Projekte. Ein Vortrag, der interessante Perspektiven auf die Projektarbeit eröffnet und Mut macht.

Peter Siwon, MI 04. Dezember, 12:35 h

Diese MicroConsult-Trainings behandeln das Thema im Detail >>


MicroConsult auf dem ESE Kongress

MicroConsult als Veranstalter ist jedes Jahr mit einem Ausstellungsstand sowie mit zahlreichen Beiträgen auf dem
ESE Kongress vertreten:

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.