Interface-Designs

Interface-Designs und ihre Implementierung

In seinem Vortrag auf dem in diesem Jahr virtuellem ESE Kongress 2020 stellt MicroConsult-Trainer Thomas Batt Interface-Konzepte vor und zeigt Implementierungsansätze in C und C++. Jetzt anmelden und Early-Bird-Ticket sichern!

Der Einsatz von Software-Interfaces ist ein elementares Mittel zur Entwicklung von langlebigen und tragfähigen Software-Architekturen. Deshalb sollten sie so früh wie möglich in der Architektur etabliert werden, um diese zu stabilisieren. Der Software-Architekt kann so eine schnelle Aufgabenverteilung auf unabhängige Personen, Teams oder Standorte ohne weitere „Reibungsverluste“ sicherstellen.

Welche Varianten der Architekt beim Interface-Design kennen sollte und wie diese in den Programmiersprachen C und C++ implementierbar sind, verrät Thomas Batt, zertifizierter Trainer und Coach bei MicroConsult, in seinem Vortrag „Interface-Designs und ihre Implementierungen“ am Mittwoch, den 2.12. um 10:40 Uhr im Rahmen des 13. Embedded Software Engineering Kongresses.

Er stellt Interface-Konzepte und unterschiedliche Interfaces vor und zeigt Implementierungsansätze durch Assoziation, Komposition, Fassade, virtuelle Interfaces, nicht-virtuelle Interfaces, C++ Templates und CRTP-Pattern auf.

Interface-Implementierungsbeispiele

Bild: Grundlage für konkrete Interface-Implementierungsbeispiele

„Interfaces unterstützen positiv die Umsetzung von Software-Qualitätsmerkmalen, wie beispielsweise Wiederverwendbarkeit, Portabilität, Austauschbarkeit und Erweiterbarkeit“, so Thomas Batt. „Interface-Konzepte sind ein geeignetes Mittel zur Erfüllung von Software-Entwurfsprinzipien, wie beispielsweise lose Kopplung, Externalisierung von Abhängigkeiten, Modularisierung und Erreichen einer hohen Kohäsion.“

5 Tage, 15 Kompaktseminare, 96 Vorträge, 3 Keynotes, Live-Moderation, Interaktion, Live-Diskussion und Direct Chats mit Referenten, Branchenkollegen, Eventpartnern und Sponsoren bringen Ihnen aktuelles Wissen, Ideen und Lösungen zu Technologien, Methoden und Trends direkt nach Hause oder ins Büro und stellen so für Sie die Weichen für 2021!

Auch MicroConsult ist wieder als Veranstalter und Partner mit Seminaren und Vorträgen auf dem ESE Kongress 2020 vertreten. Sichern Sie sich jetzt Ihr ESE-Konferenzticket und sparen Sie bis zum 31. Oktober als Early Bird.

MicroConsult bietet kontinuierlich zu den auf dem Kongress besprochenen Themen Seminare und Coaching an – jetzt auch im Live-Online-Format!

Hier eine kleine Auswahl:

Interfacedesign – Analyse, Design und Architektur

Alle Trainings & Termine auf einen Blick

Veröffentlicht von

Sabine Pagler

Sabine Pagler ist bei MicroConsult zuständig für Marketing und Kommunikation und zudem Event Manager für den jährlich stattfindenden Embedded Software Engineering Kongress (ESE Kongress). Als ausgebildete technische Übersetzerin ist sie mit dem Kommunikationsverhalten und den Besonderheiten technisch geprägter Unternehmen vertraut.