Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

AURIX™ TC3xx Workshop: 32-Bit Multicore-Mikrocontroller-Familie (2G Zweite Generation)
»NEUES TRAINING«

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Sie kennen die Architektur, die wesentliche On-chip-Peripherie und die Besonderheiten (insbesondere der Multicore-Architektur und Safety-Erweiterungen) der Bausteinfamilie AURIX™. Sie können Low-level Treiber für diese Hardware einsetzen und Beispiele mit einem Debugger testen.

Hardware- und Software-Architekten, Hardware- und Software-Entwickler, Testingenieure

ANSI-C Kenntnisse; Erfahrung mit Programmierung und Aufbau eines Mikroprozessor-/Mikrocontroller-Systems.

Infineon AURIX™ 2G Architecture

CPU Subsystem

Internal Connectivity

Memory

  • Types
  • Hierarchy
  • Test

Low Level Drivers: Overview

Ports

Exceptions and Handling

Direct Memory Access Controller DMA

Timer

  • System Timer (STM)
  • General Purpose Timer 12 (GPT12)
  • Capture Compare Unit (CCU)
  • Watch Dog Timer (WDT)
  • Temporal Protection Timer (TPS, Exception Timer)
  • Generic Timer Module (GTM): Overview

Safety and Security

  • Safety Measures
  • Safety Management Unit (SMU)
  • Protection

Multicore Aspects

System Control

  • Reset
  • Boot
  • Clocking

Power Management System (PMS)

Synchronous and Asynchronous Standard Peripherals

  • Micro Second Channel (MSC)
  • Serial Peripheral Interface (QSPI)
  • Inter IC Interface (I2C)
  • UART (ASCLIN)

Sensor Interfaces

  • SENT
  • PSI5
  • PSI5-S

Analog To Digital Converter

  • EVADC
  • EDSADC

Automotive Interfaces: Overview

  • LIN
  • CAN
  • FlexRay®

High Speed Serial Link Interface (HSSL)

Ethernet: Overview/Demo

Debug

Übungen

  • Es werden Übungen mit einem Infineon AURIX™ Board durchgeführt. Dabei kommen folgende Aspekte zur Anwendung: Einsatz von Low Level Drivers, Schutzmechanismen, Interrupt Controller, DMA Controller, System Timer, Port, Multicore Aspekte

-----------------------------------------------------------------------------------

HINWEIS: Für die Teilnahme an diesem Training ist ein gültiges NDA (Non-disclosure Agreement) mit dem Bauteil-Hersteller erforderlich.


Im Preis enthalten:

Mittagessen, Getränke, Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat


Für Personalabteilungen

Sie können in unserem Online-Formular bis zu 5 Teilnehmer auf ein Training buchen.
Möchten Sie mehrere Teilnehmer auf verschiedene Trainings buchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie auch unser Bonusprogramm bei der gleichzeitigen Buchung von mehreren Trainings und/oder Teilnehmern.

Für Personalabteilungen


Verwandte Trainings

AURIX™ TC2xx Workshop: 32-Bit Multicore Mikrocontroller-Familie
Trainings-Code: AURIX

Generic Timer Module (Bosch-GTM): Architektur und Programmierung
Trainings-Code: GTM

TriCore® AUDO MAX Familie: Architektur und Peripherie
Trainings-Code: TRICORE-AM

TriCore® AUDO FUTURE Familie: Architektur und Peripherie
Trainings-Code: TRICORE-AF

TriCore® Architektur: Performance-Optimierung
Trainings-Code: TRICORE-OP

Debuggen mit der PLS Universal Debug Engine UDE
Trainings-Code: UDE-PLS

Tracen und Multicore Debugging mit der PLS Universal Debug Engine UDE
Trainings-Code: MCDS-PLS

Embedded C Schulung: Programmiermethoden und -tools für Embedded-Anwendungen
Trainings-Code: EMB-C

Embedded C++: Objektorientierte Programmierung für Mikrocontroller mit C++/EC++ und UML
Trainings-Code: EC++

Software-Architektur-Schulung für Embedded-Systeme und Echtzeitsysteme
Trainings-Code: EMB-ARCH

RTOS-Grundlagen und Anwendung: Mechanismen und deren Einsatz in Laufzeit-Architekturen für Embedded- und Echtzeitsysteme
Trainings-Code: RTOS-ARCH

Embedded-Multicore-Mikrocontroller in der Praxis
Trainings-Code: µC-MULTI


Verwandte Trainings

Offenes Training

TerminPreis *Dauer
29.05 – 02.06.20172.750,00 €5 Tage 
20.11 – 24.11.20172.750,00 €5 Tage 
22.01 – 26.01.20182.750,00 €5 Tage 
19.03 – 23.03.20182.750,00 €5 Tage 
04.06 – 08.06.20182.750,00 €5 Tage 
Anmeldecode: AURIX-2G
* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Inhouse Training

In maßgeschneiderten Workshops kombinieren wir Ihre konkreten Projektaufgaben mit unserem Trainingsangebot. Dabei berücksichtigen wir Ihre Anforderungen bezüglich Inhalt, Zeit, Ort, Dauer, technischem Umfeld und Vermittlungsmethodik.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Coaching

Unsere Coaching-Angebote bieten den großen Vorteil, dass unsere Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt in Ihren Lösungsprozess einbringen und damit unmittelbar zu Ihrem Projekterfolg beitragen.

Coaching: TriCore®/AURIX™

AURIX™ TC3xx Workshop: 32-Bit Multicore-Mikrocontroller-Familie (2G Zweite Generation)

Inhalt

Infineon AURIX™ 2G Architecture

CPU Subsystem

Internal Connectivity

Memory

  • Types
  • Hierarchy
  • Test

Low Level Drivers: Overview

Ports

Exceptions and Handling

Direct Memory Access Controller DMA

Timer

  • System Timer (STM)
  • General Purpose Timer 12 (GPT12)
  • Capture Compare Unit (CCU)
  • Watch Dog Timer (WDT)
  • Temporal Protection Timer (TPS, Exception Timer)
  • Generic Timer Module (GTM): Overview

Safety and Security

  • Safety Measures
  • Safety Management Unit (SMU)
  • Protection

Multicore Aspects

System Control

  • Reset
  • Boot
  • Clocking

Power Management System (PMS)

Synchronous and Asynchronous Standard Peripherals

  • Micro Second Channel (MSC)
  • Serial Peripheral Interface (QSPI)
  • Inter IC Interface (I2C)
  • UART (ASCLIN)

Sensor Interfaces

  • SENT
  • PSI5
  • PSI5-S

Analog To Digital Converter

  • EVADC
  • EDSADC

Automotive Interfaces: Overview

  • LIN
  • CAN
  • FlexRay®

High Speed Serial Link Interface (HSSL)

Ethernet: Overview/Demo

Debug

Übungen

  • Es werden Übungen mit einem Infineon AURIX™ Board durchgeführt. Dabei kommen folgende Aspekte zur Anwendung: Einsatz von Low Level Drivers, Schutzmechanismen, Interrupt Controller, DMA Controller, System Timer, Port, Multicore Aspekte

-----------------------------------------------------------------------------------

HINWEIS: Für die Teilnahme an diesem Training ist ein gültiges NDA (Non-disclosure Agreement) mit dem Bauteil-Hersteller erforderlich.

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.