Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

Usability Schulung: Produkte benutzerfreundlich entwickeln

Industrielle Software muss zunehmend eine hohe Bedienqualität aufweisen, um erfolgreich zu sein. Daran arbeiten verschiedene Seiten wie Entwicklung, Marketing und Support. Jeder dieser Beteiligten hat sein eigenes Bild vom Anwender. Doch welches ist das Richtige?

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Die Usability Schulung sensibilisiert Sie für Fragen der Software Usability. Es wird gezeigt, wie Anwender sie sinnvoll in ihren Entwicklungsprozess integrieren und sich so erfolgreiche Produkte gestalten lassen.

Die Usability Schulung richtet sich an Entwickler, Designer, Projektleiter, Software-Entwicklungsleiter, Software-Architekten, Produktmanagement, Marketing.

Die Usability Schulung setzt keine Vorkenntnisse voraus; jedeoch ist eine klare Vorstellungen über die Anforderungen Ihres Produktes hilfreich.

Aufbau eines basis-konformen Verständnisses von Usability

  • Warum Usability?
  • Definition von Usability
  • Mehrwerte von Usability
  • Usability Engineering als Vorgehen
  • Konsequenzen für die Arbeit im Unternehmen

Anwenderzentriertes Vorgehen

  • Nutzungskontext
  • DIN EN ISO 9241-210
  • DIN EN ISO 9241-11
  • DIN EN ISO 9241-110
  • Change Management

Fundierte Erkenntnisse, Methoden und Artefakte

  • Vision
  • Persona
  • Szenarien
  • Prototyping
  • Mentale Modelle
  • Styleguides
  • Card-Sorting
  • UI Patterns
  • Pair Design
  • Usability-Tests
  • User-Tests
  • Heuristische Evaluation
  • Cognitive Walkthrough

Durchführung aller Übungen an einem Ihrer Produkte

  • Überdurchschnittlich hoher Übungsanteil
  • Identifikation mit den Usability-Maßnahmen
  • Motivationssteigerung Ihrer Mitarbeiter

Erschaffen konkreter Arbeitsergebnisse durch

  • Erhalt von Arbeitsmitteln
  • Direkten Wissenstransfer in das eigene Produkt
  • Weiterverwendung der Ergebnisse als Entscheidungshilfe


Im Preis enthalten:

Mittagessen, Getränke, Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat


Für Personalabteilungen

Sie können in unserem Online-Formular bis zu 5 Teilnehmer auf ein Training buchen.
Möchten Sie mehrere Teilnehmer auf verschiedene Trainings buchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie auch unser Bonusprogramm bei der gleichzeitigen Buchung von mehreren Trainings und/oder Teilnehmern.

Für Personalabteilungen

Verwandte Trainings

Requirements Engineering Schulung: Requirements Engineering und Requirements Management für Embedded-Systeme
Trainings-Code: REQ-ENG

Softwarequalität: Methoden zur erfolgreichen Projektumsetzung unter Berücksichtigung wichtiger Normen, Standards und jahrelanger Software-Projekterfahrung
Trainings-Code: SW-Q

Agile Entwicklung von Embedded-Systemen: Agile Planung, Entwicklung und Test von Embedded-Systemen und agile Softwareentwicklung im Scrum-Framework
Trainings-Code: AGILE-DEV

Scrum-Schulung: Einsatz in der agilen Entwicklung von Embedded-Systemen
Trainings-Code: SCRUM

Prozessmanagement-Seminar: Entwicklungsprozesse für Embedded-Systeme gestalten und optimieren
Trainings-Code: PROZESSE


Verwandte Trainings

Offenes Training

TerminPreis *Dauer
19.02. – 21.02.20181.800,00 €3 Tage 
Anmeldecode: USABILITY
* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Inhouse Training

In maßgeschneiderten Workshops kombinieren wir Ihre konkreten Projektaufgaben mit unserem Trainingsangebot. Dabei berücksichtigen wir Ihre Anforderungen bezüglich Inhalt, Zeit, Ort, Dauer, technischem Umfeld und Vermittlungsmethodik.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Coaching

Unsere Coaching-Angebote bieten den großen Vorteil, dass unsere Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt in Ihren Lösungsprozess einbringen und damit unmittelbar zu Ihrem Projekterfolg beitragen.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Usability Schulung: Produkte benutzerfreundlich entwickeln

Inhalt

Aufbau eines basis-konformen Verständnisses von Usability

  • Warum Usability?
  • Definition von Usability
  • Mehrwerte von Usability
  • Usability Engineering als Vorgehen
  • Konsequenzen für die Arbeit im Unternehmen

Anwenderzentriertes Vorgehen

  • Nutzungskontext
  • DIN EN ISO 9241-210
  • DIN EN ISO 9241-11
  • DIN EN ISO 9241-110
  • Change Management

Fundierte Erkenntnisse, Methoden und Artefakte

  • Vision
  • Persona
  • Szenarien
  • Prototyping
  • Mentale Modelle
  • Styleguides
  • Card-Sorting
  • UI Patterns
  • Pair Design
  • Usability-Tests
  • User-Tests
  • Heuristische Evaluation
  • Cognitive Walkthrough

Durchführung aller Übungen an einem Ihrer Produkte

  • Überdurchschnittlich hoher Übungsanteil
  • Identifikation mit den Usability-Maßnahmen
  • Motivationssteigerung Ihrer Mitarbeiter

Erschaffen konkreter Arbeitsergebnisse durch

  • Erhalt von Arbeitsmitteln
  • Direkten Wissenstransfer in das eigene Produkt
  • Weiterverwendung der Ergebnisse als Entscheidungshilfe

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.