Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

C++ Quick Refresh: Schnelleinstieg/Auffrischung - Live-Online-Training

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

In den vergangenen 30 Jahren schon oftmals totgesagt, ist C++ nach wie vor in vielen Softwareprojekten im Einsatz - teils im Rahmen einer bestehenden Code-Basis, aber auch oft für Neuentwicklungen (z.B. im Embedded-Linux-Umfeld).

Dieses Training frischt grundlegende C++-Kenntnisse auf bzw. vermittelt solche Kenntnisse im Schnelleinstieg an Softwareentwickler, die bereits über solide, praxisgestützte Erfahrungen in anderen Programmiersprachen verfügen.

Software-Entwickler, Software-Entwicklungsleiter, Systemarchitekten, Software-Architekten. Dieses Training wendet sich an zwei Zielgruppen: Neueinsteiger ohne wesentliche Vorkenntnissen in C++, jedochmit Programmier-Erfahrung z.B. in Java, C#, Python, ... sowie an Wiedereinsteiger, welche C++ aus dem Studium oder einem länger zurückliegenden Projekt kennen und dieses Wissen für eine aktuell anstehende Aufgabe reaktivieren möchten.

Programmierkenntnisse in C oder einer ähnlichen (prozeduralen) Sprache sowie Kenntnis grundlegender Konzepte der objektorientierten Programmierung (Kapselung in Klassen, Wiederverwendung durch Komposition und Vererbung).

Klassen und Objekte

  • Kapselung von (Member-) Daten und Funktionen
  • Zugriffsschutz
  • Konstruktor und Destruktor
  • Virtuelle Member-Funktionen
  • Klassen-Daten und -Funktionen

Zusammenspiel von Klassen

  • Überblick zur UML-Notation
  • Assoziation, Komposition, Vererbung
  • Liskovsches Ersetzungsprinzip (LSP)
  • Interfaces (dynamischer Polymorphismus)

Einführung zu Templates

  • Parametrisierung von Typen
  • Weitere Möglichkeiten

Speicher-Modell

  • Statische und automatische Bereitstellung
  • Dynamische Anforderung/Freigabe (new und delete)
  • RValue-Referenzen und "Copy vs. Move"

Einführender Überblick zu C++-Spezifika

  • Operator-Überladung
  • Typumwandlungen
  • Exceptions
  • Präprozessor

Standard-Bibliothek

  • Verwendung von Zeichenketten
  • Konzept der I/O-Streams
  • Überblick zu weiteren Komponenten/Ergänzungen

Ausblick / Überblick

  • Parallelisierung / Multi-Threading
  • C-Kompatibilität (Prinzipien, Vor- und Nachteile)
  • C++ für Embedded-Programmierung
  • "Laufzeit-" vs. "Compilezeit-" Programmierung

Mikro-Projekte

  • Demo-Code und/oder Aufgaben zur eigenen Bearbeitung nach Wahl inkl. anschließender Erläuterung möglicher Variationen

Im Preis enthalten:
Trainingsdokumentation, Ihr Zertifikat sowie ggf. erforderliche Ziel-HW o.ä.


ALL INCLUSIVE!

Spätestens 3 Wochen vor Trainingsbeginn erhalten Sie eine verbindliche Durchführungsbestätigung.

Einige Tage vor dem Live-Online-Training erhalten Sie von uns E-Mails mit …

  • ausführlichen Infos rund um Ihr Training
  • Ihre Schulungsunterlagen (Download-Link)
  • einer Einladung zu einer optionalen Probesession mit dem Trainer
  • einer Einladung für die Schulungstage, mit Link und Zugangsdaten

Ggf. erforderliche Übungs-HW senden wir Ihnen rechtzeitig vorab zu.


ABLAUF

Live Online Training

Termin Preis *Dauer
17.03. – 18.03.20221.100,00 €2 Tage 
08.09. – 09.09.20221.100,00 €2 Tage 
09.02. – 10.02.20231.100,00 €2 Tage 
Anmeldecode: L-C++/REF
* Preis je Teilnehmer, in Euro zzgl. USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Präsenz-Training - Deutsch

Termin Dauer
17.03. – 18.03.2022 2 Tage  
08.09. – 09.09.2022 2 Tage  
09.02. – 10.02.2023 2 Tage  

C++ Quick Refresh: Schnelleinstieg/Auffrischung - Live-Online-Training

Inhalt

Klassen und Objekte

  • Kapselung von (Member-) Daten und Funktionen
  • Zugriffsschutz
  • Konstruktor und Destruktor
  • Virtuelle Member-Funktionen
  • Klassen-Daten und -Funktionen

Zusammenspiel von Klassen

  • Überblick zur UML-Notation
  • Assoziation, Komposition, Vererbung
  • Liskovsches Ersetzungsprinzip (LSP)
  • Interfaces (dynamischer Polymorphismus)

Einführung zu Templates

  • Parametrisierung von Typen
  • Weitere Möglichkeiten

Speicher-Modell

  • Statische und automatische Bereitstellung
  • Dynamische Anforderung/Freigabe (new und delete)
  • RValue-Referenzen und "Copy vs. Move"

Einführender Überblick zu C++-Spezifika

  • Operator-Überladung
  • Typumwandlungen
  • Exceptions
  • Präprozessor

Standard-Bibliothek

  • Verwendung von Zeichenketten
  • Konzept der I/O-Streams
  • Überblick zu weiteren Komponenten/Ergänzungen

Ausblick / Überblick

  • Parallelisierung / Multi-Threading
  • C-Kompatibilität (Prinzipien, Vor- und Nachteile)
  • C++ für Embedded-Programmierung
  • "Laufzeit-" vs. "Compilezeit-" Programmierung

Mikro-Projekte

  • Demo-Code und/oder Aufgaben zur eigenen Bearbeitung nach Wahl inkl. anschließender Erläuterung möglicher Variationen