Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

Prozessmanagement-Seminar: Entwicklungsprozesse für Embedded-Systeme gestalten und optimieren - Live-Online-Training

Dem Entwicklungsprozess kommt aufgrund steigender Komplexität und wachsender Qualitätsanforderungen eine immer wichtigere Bedeutung zu. Der hohe Marktdruck zwingt zu immer kürzeren Entwicklungszeiten bei minimierten Kosten. Umso wichtiger ist es, im Unternehmen einen Entwicklungsprozess zu etablieren und zu (er)leben, der die Effizienz in der Entwicklung steigert. Das Prozessmanagement-Seminar vermittelt Ihnen die erforderlichen Zusammenhänge und Methoden.

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Gestalten und optimieren Sie den Entwicklungsprozess Ihres Embedded-Systems selbst.

Im Prozessmanagement-Seminar lernen Sie wichtige Begriffe, Zusammenhänge und Methoden kennen, die Ihnen helfen, Ihr Embedded-Projekt termin- und budgetgerecht zum Abschluss zu bringen.

Das Prozessmanagement-Seminar richtet sich an Führungskräfte und Manager in der Industrie, technische Leiter, Teamleiter, Projektleiter, Systemarchitekten.

Projekt- und Prozesserfahrung in der Entwicklung technischer Systeme sind von Vorteil.

Vorgehensweise bei der Entwicklungsprozess-Gestaltung und -Optimierung

  • Zieldefinition
  • Anforderungen an den Entwicklungsprozess
  • Ist-Analyse
  • Gestaltung und Optimierung
  • Praxiserprobung
  • Kontinuierliche Verbesserung

Wichtige Elemente und deren Dokumentation im Entwicklungsprozess

  • Phasen
  • Meilensteine
  • Core und Supporting Workflows
  • Aktivitäten und Aktionen
  • Artefakte
  • Rollen
  • Verwendung der UML (Unified Modeling Language) als standardisierte Notation zur Prozessdokumentation

Prozessmodell

  • Typische Workflows und deren Inhalte
  • V-Modell

Prozessreifegrad-Modelle

  • Prozessmetriken
  • CMMI
  • Spice
  • Bezug zwischen Prozess- und Prozessreifegrad-Modell

Vorgehensmodelle

  • Scrum
  • Agile Entwicklung
  • Bezug zwischen Prozess- und Vorgehensmodell

Im Preis enthalten:
Trainingsdokumentation, Ihr Zertifikat sowie ggf. erforderliche Ziel-HW o.ä.


ALL INCLUSIVE!

Spätestens 3 Wochen vor Trainingsbeginn erhalten Sie eine verbindliche Durchführungsbestätigung.

Einige Tage vor dem Live-Online-Training erhalten Sie von uns E-Mails mit …

  • ausführlichen Infos rund um Ihr Training
  • Ihre Schulungsunterlagen (Download-Link)
  • einer Einladung zu einer optionalen Probesession mit dem Trainer
  • einer Einladung für die Schulungstage, mit Link und Zugangsdaten

Ggf. erforderliche Übungs-HW senden wir Ihnen rechtzeitig vorab zu.


ABLAUF

Live Online Training

Anmeldecode: L-PROZESS
* Preis je Teilnehmer, in Euro zzgl. USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Präsenz-Training - Deutsch

Dauer
2 Tage  

Prozessmanagement-Seminar: Entwicklungsprozesse für Embedded-Systeme gestalten und optimieren - Live-Online-Training

Inhalt

Vorgehensweise bei der Entwicklungsprozess-Gestaltung und -Optimierung

  • Zieldefinition
  • Anforderungen an den Entwicklungsprozess
  • Ist-Analyse
  • Gestaltung und Optimierung
  • Praxiserprobung
  • Kontinuierliche Verbesserung

Wichtige Elemente und deren Dokumentation im Entwicklungsprozess

  • Phasen
  • Meilensteine
  • Core und Supporting Workflows
  • Aktivitäten und Aktionen
  • Artefakte
  • Rollen
  • Verwendung der UML (Unified Modeling Language) als standardisierte Notation zur Prozessdokumentation

Prozessmodell

  • Typische Workflows und deren Inhalte
  • V-Modell

Prozessreifegrad-Modelle

  • Prozessmetriken
  • CMMI
  • Spice
  • Bezug zwischen Prozess- und Prozessreifegrad-Modell

Vorgehensmodelle

  • Scrum
  • Agile Entwicklung
  • Bezug zwischen Prozess- und Vorgehensmodell