Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

XC8xx/C500/8051 8-Bit Mikrocontroller: Architektur und Embedded Programmierung

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Sie können selbständig C51-Module mit den Tools der Firma Keil erstellen, mit anderen Modulen zu einem ablauffähigen Programm binden sowie Projekte unter µVision3 erstellen, verwalten und debuggen. Sie kennen die standard On-Chip Peripherie der Bausteine der XC8xx/8051-Familien und können diese programmieren und debuggen.

Hardware- und Software-Architekten, Hardware- und Software-Entwickler, Testingenieure

Grundkenntnisse der Programmiersprache ANSI-C sowie Kenntnisse der Digitaltechnik bzw. Datenverarbeitung. Praktische Erfahrung in der Entwicklung von Mikroprozessorsystemen sind von Vorteil.

Aufbau eines 8-Bit Mikrocontrollers der C500/8051-Familie

  • CPU, Speicheraufbau, Busstruktur
  • Interrupt Controller
  • Überblick Befehlssatz und Adressierungsarten
  • Standard On-Chip Peripherie (Ports, Timer, serielle Schnittstelle)

Infineon Architektur XC8xx Besonderheiten und Erweiterungen

  • Dual-cycle 8051 Core, On-Chip OSC, PLL und EVR
  • Embedded Flash

Standard On-Chip Peripherie

  • Ports
  • Timer
  • Serielle Schnittstellen (USART/UART - ASC)

Applikationsspezifische XC8xx On-Chip Peripherie (Überblick)

  • Flexible PWM Unit (CCU6E)
  • 10-Bit A/D Converter
  • Serielle Schnittstellen: SSC, LIN Support, CAN

Zusammenfassung der ANSI-C Grundlagen

Hardwarenahe C-Programmierung

  • Intrinsic Funktionen, Interrupt Service Routinen
  • Typ-Qualifier volatile
  • Zugriff auf On-Chip und externe Peripherie (z.B. _at_, Pointer cast)

C-Funktionen

  • Parameterübergabe an/von Funktionen (mit C-/Assembler-Schnittstelle)

Environment Tools (Keil)

  • Projekterstellung und -management
  • Tool-Optionen (A51, C51, BL51)
  • Bausteininitialisierung mit DAvE® (Digital Application virtual Engineer)


Im Preis enthalten:

Mittagessen, Getränke, Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat


Für Personalabteilungen

Sie können in unserem Online-Formular bis zu 5 Teilnehmer auf ein Training buchen.
Möchten Sie mehrere Teilnehmer auf verschiedene Trainings buchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie auch unser Bonusprogramm bei der gleichzeitigen Buchung von mehreren Trainings und/oder Teilnehmern.

Für Personalabteilungen

Verwandte Trainings

Embedded C Schulung: Programmiermethoden und -tools für Embedded-Anwendungen
Trainings-Code: EMB-C

Software-Architektur-Schulung für Embedded-Systeme und Echtzeitsysteme
Trainings-Code: EMB-ARCH

µVision: Handling der µVision und Simulation mit der Cortex-M3 Architektur
Trainings-Code: µVISION


Verwandte Trainings

Offenes Training

Preis *Dauer
-5 Tage
Anmeldecode: 8051

* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Inhouse Training

In maßgeschneiderten Workshops kombinieren wir Ihre konkreten Projektaufgaben mit unserem Trainingsangebot. Dabei berücksichtigen wir Ihre Anforderungen bezüglich Inhalt, Zeit, Ort, Dauer, technischem Umfeld und Vermittlungsmethodik.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

> Trainingsbeschreibung als PDF

Coaching

Unsere Coaching-Angebote bieten den großen Vorteil, dass unsere Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt in Ihren Lösungsprozess einbringen und damit unmittelbar zu Ihrem Projekterfolg beitragen.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

XC8xx/C500/8051 8-Bit Mikrocontroller: Architektur und Embedded Programmierung

Inhalt

Aufbau eines 8-Bit Mikrocontrollers der C500/8051-Familie

  • CPU, Speicheraufbau, Busstruktur
  • Interrupt Controller
  • Überblick Befehlssatz und Adressierungsarten
  • Standard On-Chip Peripherie (Ports, Timer, serielle Schnittstelle)

Infineon Architektur XC8xx Besonderheiten und Erweiterungen

  • Dual-cycle 8051 Core, On-Chip OSC, PLL und EVR
  • Embedded Flash

Standard On-Chip Peripherie

  • Ports
  • Timer
  • Serielle Schnittstellen (USART/UART - ASC)

Applikationsspezifische XC8xx On-Chip Peripherie (Überblick)

  • Flexible PWM Unit (CCU6E)
  • 10-Bit A/D Converter
  • Serielle Schnittstellen: SSC, LIN Support, CAN

Zusammenfassung der ANSI-C Grundlagen

Hardwarenahe C-Programmierung

  • Intrinsic Funktionen, Interrupt Service Routinen
  • Typ-Qualifier volatile
  • Zugriff auf On-Chip und externe Peripherie (z.B. _at_, Pointer cast)

C-Funktionen

  • Parameterübergabe an/von Funktionen (mit C-/Assembler-Schnittstelle)

Environment Tools (Keil)

  • Projekterstellung und -management
  • Tool-Optionen (A51, C51, BL51)
  • Bausteininitialisierung mit DAvE® (Digital Application virtual Engineer)

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.