Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

Yocto Schulung: Grundlagen und Anwendung

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Sie verstehen die Aufgaben und die Funktionsweise von Yocto und den damit verbundenen Technologien, wie z.B. der Versionsverwaltung GIT. Sie lernen das Konzept von Layern kennen und erfahren, wie eine eigene Hardware in Yocto integriert werden kann. Darüber hinaus werden Themen wie Reproduzierbarkeit und Lizenzen betrachtet. Konkrete Aufgabenstellungen sind die Integration von U-Boot in Yocto und das Erstellen eines SD-Card-Images. Weiterhin integrieren Sie am Ende des Trainings eine eigene Applikation in Yocto und verstehen, was ein Device Tree ist, wie Sie einen eigenen Kernel bauen und wie Sie diesen in Yocto integrieren.

Software-Entwickler und Hardware-Entwickler

Grundkenntnisse in der Programmiersprache C und der Shell-Programmierung. Kenntnisse im Umgang mit Linux (insbesondere sicherer Umgang mit der Shell).

Grundkenntisse

  • Was ist Yocto?
  • Was ist GIT?
  • Grundlagen zum Umgang mit Yocto

Yocto

  • Was sind Layer? Wie werden diese verwendet?
  • Integration von U-Boot in Yocto
  • Integration eines eignen Linux-Kerns in Yocto
  • Erstellen eines SD-Card-Images

Yocto als Build System

  • Welche Anforderungen an ein Build System erfüllt Yocto?
  • Welche Anforderungen erfüllt Yocto nicht?
  • Security-Aspekte
  • Reproduzierbarkeit


Im Preis enthalten:

Mittagessen, Getränke, Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat


Für Personalabteilungen

Sie können in unserem Online-Formular bis zu 5 Teilnehmer auf ein Training buchen.
Möchten Sie mehrere Teilnehmer auf verschiedene Trainings buchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie auch unser Bonusprogramm bei der gleichzeitigen Buchung von mehreren Trainings und/oder Teilnehmern.

Für Personalabteilungen

Verwandte Trainings

Linux-Schulung: Systemprogrammierung
Trainings-Code: LINUX-SYS

Embedded-Linux-Schulung: Embedded-Echtzeit-Linux vom Bootloader bis zum Realtime-System (Linux-RTOS)
Trainings-Code: LINUXE-RTD

Embedded-Linux-Architektur: Kernel-Treiberentwicklung
Trainings-Code: LINUXE-AR

Embedded-Linux-Training: Für Tester, Support und Service
Trainings-Code: LINUXE-T

Linux Multithread-/Multicore-Programmierung
Trainings-Code: LINUX-MMP

Softwarerecht: Haftungsrisiken beim Einsatz von Embedded-Software und Open-Source-Software
Trainings-Code: SW-RECHT


Verwandte Trainings

Offenes Training

TerminPreis *Dauer
13.11. – 14.11.2017950,00 €2 Tage 
16.04. – 17.04.2018950,00 €2 Tage 
27.08. – 28.08.2018950,00 €2 Tage 
21.01. – 22.01.2019950,00 €2 Tage 
Anmeldecode: YOCTO
* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Inhouse Training

In maßgeschneiderten Workshops kombinieren wir Ihre konkreten Projektaufgaben mit unserem Trainingsangebot. Dabei berücksichtigen wir Ihre Anforderungen bezüglich Inhalt, Zeit, Ort, Dauer, technischem Umfeld und Vermittlungsmethodik.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

> Trainingsbeschreibung als PDF

Coaching

Unsere Coaching-Angebote bieten den großen Vorteil, dass unsere Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt in Ihren Lösungsprozess einbringen und damit unmittelbar zu Ihrem Projekterfolg beitragen.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Yocto Schulung: Grundlagen und Anwendung

Inhalt

Grundkenntisse

  • Was ist Yocto?
  • Was ist GIT?
  • Grundlagen zum Umgang mit Yocto

Yocto

  • Was sind Layer? Wie werden diese verwendet?
  • Integration von U-Boot in Yocto
  • Integration eines eignen Linux-Kerns in Yocto
  • Erstellen eines SD-Card-Images

Yocto als Build System

  • Welche Anforderungen an ein Build System erfüllt Yocto?
  • Welche Anforderungen erfüllt Yocto nicht?
  • Security-Aspekte
  • Reproduzierbarkeit

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.