Experience Embedded

Professionelle Schulungen, Beratung und Projektunterstützung

Vertragsverhandlungen im IT-Bereich für Nicht-Juristen

  • Inhalt
     
  • Ziele -
    Ihr Nutzen
  • Teilnehmer
     
  • Voraussetzungen
     

Die Verhandlung von Verträgen ist oft Aufgabe von Führungskräften. Sie können oft fachlich und unternehmerisch am besten einschätzen, welche Inhalte für den jeweiligen Vertrag notwendig sind. Sofern die Teilnehmer keine Juristen sind, werden sie mit diesem Seminar an die wesentlichsten rechtlichen Themen herangeführt, die die Erstellung, die Verhandlung und der Abschluss von Verträgen im IT-Bereich mit sich bringen. Ziel des Seminars ist es, die wichtigsten juristischen Fachkenntnisse zu vermitteln, um die größten Risiken für das eigene Unternehmen zu vermeiden. Zudem geht es um das Meistern der im IT-Bereich oft unter Druck stattfindenden Vertragsverhandlung und die aktive Gestaltung solcher Situationen.

Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstands, Entscheider, Führungskräfte, Projektleiter sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf und Vertrieb.

Keine

Konzipierung von Verträgen: von der Gliederung zum fertigen Entwurf

Verträge im Vorfeld: Letter of Intent (LOI), Vorvertrag, Rahmenvertrag und Memorandum of Understanding (MoU)

Vertragsabschluss: Angebot, Auftrag, Bestellung, kaufmännisches Bestätigungsschreiben und mündliche Absprachen

AGB: rechtzeitige Einbeziehung und widersprechende Inhalte in eigenen und fremden AGB

Vertragsarten im IT-Bereich: Projektverträge, Softwareverträge, ASP-, SaaS- und Cloud-Verträge, Service-, Support- und Wartungsverträge

Vertragsinhalte: Leistungsbeschreibungen, Vergütung, Preisanpassungsklauseln, Fälligkeit, Verzug, Eigentum, Nutzungsrechte, Mängelrechte, Haftung

Besonderheiten bei einzelnen Vertragsarten, v.a. Mitwirkungspflichten, Abnahme bei Werkverträgen, Fristsetzungen bei Werk- und Mietverträgen

Taktik bei Verhandlungen: Definition Interessenlage; Harvard-Konzept

Kommunikationsstrategien


Im Preis enthalten:

Mittagessen, Getränke, Trainingsunterlagen und Teilnahmezertifikat


Für Personalabteilungen

Sie können in unserem Online-Formular bis zu 5 Teilnehmer auf ein Training buchen.
Möchten Sie mehrere Teilnehmer auf verschiedene Trainings buchen, kontaktieren Sie uns bitte!

Bitte beachten Sie auch unser Bonusprogramm bei der gleichzeitigen Buchung von mehreren Trainings und/oder Teilnehmern.

Für Personalabteilungen

Verwandte Trainings

Software-Projektmanagement: Erfolgreiches Führen von Projektteams durch alle Projektphasen
Trainings-Code: SW-PM

Softwarerecht: Haftungsrisiken beim Einsatz von Embedded-Software und Open-Source-Software
Trainings-Code: SW-RECHT


Verwandte Trainings

Offenes Training

TerminPreis *Dauer
23.03. – 23.03.2018780,00 €1 Tag 
14.09. – 14.09.2018780,00 €1 Tag 
22.02. – 22.02.2019780,00 €1 Tag 
Anmeldecode: IT-VERTRAG
* Alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt.


> Download Blanko-Anmeldeformular
> Trainingsbeschreibung als PDF

Inhouse Training

In maßgeschneiderten Workshops kombinieren wir Ihre konkreten Projektaufgaben mit unserem Trainingsangebot. Dabei berücksichtigen wir Ihre Anforderungen bezüglich Inhalt, Zeit, Ort, Dauer, technischem Umfeld und Vermittlungsmethodik.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

> Trainingsbeschreibung als PDF

Coaching

Unsere Coaching-Angebote bieten den großen Vorteil, dass unsere Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen direkt in Ihren Lösungsprozess einbringen und damit unmittelbar zu Ihrem Projekterfolg beitragen.

Für Ihre Anfrage oder weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Vertragsverhandlungen im IT-Bereich für Nicht-Juristen

Inhalt

Konzipierung von Verträgen: von der Gliederung zum fertigen Entwurf

Verträge im Vorfeld: Letter of Intent (LOI), Vorvertrag, Rahmenvertrag und Memorandum of Understanding (MoU)

Vertragsabschluss: Angebot, Auftrag, Bestellung, kaufmännisches Bestätigungsschreiben und mündliche Absprachen

AGB: rechtzeitige Einbeziehung und widersprechende Inhalte in eigenen und fremden AGB

Vertragsarten im IT-Bereich: Projektverträge, Softwareverträge, ASP-, SaaS- und Cloud-Verträge, Service-, Support- und Wartungsverträge

Vertragsinhalte: Leistungsbeschreibungen, Vergütung, Preisanpassungsklauseln, Fälligkeit, Verzug, Eigentum, Nutzungsrechte, Mängelrechte, Haftung

Besonderheiten bei einzelnen Vertragsarten, v.a. Mitwirkungspflichten, Abnahme bei Werkverträgen, Fristsetzungen bei Werk- und Mietverträgen

Taktik bei Verhandlungen: Definition Interessenlage; Harvard-Konzept

Kommunikationsstrategien

Merkzettel


Sie haben derzeit keine Trainings auf dem Merkzettel.